Narben

In meiner Praxis in Hamburg biete ich Ihnen eine rein manuelle Narbenbehandlung an. Die amerikanischen Rolferin Sharon Wheeler hat diese Methode entwickelt. Sie ist sowohl für frische Narben geeignet, als auch für solche, die bereits seit Jahrzehnten bestehen.  Die Narbenbehandlung ist absolut schmerzfrei und die Ergebnisse bleibend.

Narben sind Spuren, die von Verletzungen, Operationen, Verbrennungen oder Entzündungen zurückbleiben, und uns unser Leben lang begleiten. Einige heilen mit weichem Gewebe völlig unauffällig ab, andere jedoch werden fest, verdickt, knotig oder führen zu Einziehungen. Dabei kann es zu folgenden Beschwerden kommen:

  • Schmerzen
  • Spannungsgefühl
  • Kribbeln, Brennen, Juckreiz, Hitze-, Kälte- oder Taubheitsgefühl
  • Bewegungseinschränkungen
  • Funktionelle Störungen im Bereich der Organe
  • Flüssigkeitsansammlungen

Neben kosmetischen und psychischen Komponenten können selbst oberflächlich kleine Narben weitreichende Folgen haben. Minimal-invasive Operationen oder Drainageabflüsse können so z. B. tiefe Narbengänge hinterlassen und damit zu funktionellen Störungen oder eingeschränkter Beweglichkeit von Gelenken beitragen.

Die Narbenbehandlung nach Sharon Wheeler besteht aus sehr sanften, streichenden oder zirkulierenden Bewegungen. Verklebungen werden gelöst und das Narbengewebe so wieder Schicht für Schicht in das Faszien-Netz des Körpers eingegliedert. Das Gewebe wird zudem spürbar weicher und elastischer. Die Veränderung ist meist auch optisch gut sichtbar, wirkt jedoch besonders auch in tieferen Schichten. Neueste Ultraschall-Untersuchungen belegen diesen Effekt eindrucksvoll.

Kosten und Dauer

Größe und Beschaffenheit der Narbe bestimmen die Behandlungsdauer. Oft sind 1-2 Stunden Arbeitszeit für größere Narben bereits ausreichend. Die Arbeit an kleineren Narben kann ich auch in eine Rolfing-Sitzung integrieren. Je nach Beschaffenheit und Größe können allerdings auch mehrere Stunden notwendig sein.

Eine Narbenbehandlung dauert ca. 60 Minuten und wird mit 75,- EUR in Rechnung gestellt. Dafür kann ich eine Heilpraktiker-Rechnung ausstellen, die Sie zur Erstattung bei Privatversicherungen einreichen können.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Fragen + Antworten.

Nicht geeignet für die Behandlung sind Keloide,  Akne-Narben oder Dehnungsstreifen.

Weiterführende Links:
http://narbenportal.de
http://narbenarbeit.jimdofree.com

Katrin Gentsch
Certified Rolfer ™ – Heilpraktikerin
Raum für Gesundheit, Bornstraße 4, 20146 Hamburg